Schwarzes Brett > ansehen

Das Schwarze Brett

-> neuen Beitrag anfügen

20 Einträge. Alle Einträge bleiben 2 Monate am Brett.
Theaterkurse sind in der Kursliste.

wir suchen:

Willkommen:Neue Spieler*innen (Raum Zug)

Die Kulisse Zug ( http://www.diekulissezug.ch/Verein/Verein.html) freut sich auf neue Spieler*innen für die 2020 Produktion.

Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, an den Schnupperabenden teilzunehmen. Es wird improvisiert, zusammen Übungen gemacht und an kleinen Szenen gearbeitet.

Wann: 23. / 30. Januar 19 – 22 Uhr
Wo: Gewürzmühle, St. Johannes Strasse 40, 6300 Zug

Wir haben mehrere mögliche Stücke für 2020 in petto und entscheiden uns nach den Impro-Abenden anhand der Spielinteressent*innen. Regie führt Eva Mann (www.evamann.ch).

Die Teilnahme an den Impro-Abenden ist kostenlos und unverbindlich.


Eckdaten der Produktion:
29. April – 1. Juli 1x pro Woche mittwochs. 19 - 22 Uhr, in der Gewürzmühle
4./5. Juli Probewochenende
Intensivtage/-abende 14.-16. August (nach Absprache)
17. August – 5. Oktober montags und mittwochs (gemäss Probeplan).
19./20. September Probewochenende
5. – 17. Oktober Intensivproben vor den Aufführungen.
12 Aufführungen: 17. Oktober - 7. November.


info / at / kulissezug.ch

Gewürzmühle Zug
St.-Johannes-Strasse 40
6300 ZUG

Eingetragen am 17.01.2020
wir suchen:

Landschaftstheater Ballenberg: 50%Stelle

Das Landschaftstheater Ballenberg führt seit 1991 jeweils im Sommer ein grosses Freilichttheater im Ballenberg auf. Es gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Freilichttheatern der Schweiz.
Wir suchen zur Verstärkung des Teams ab 1. April oder nach Vereinbarung ein/n
Mitarbeiter/in Produktion (50%)
Sie sind für die Organisation und Administration rund um die Theaterproduktion zuständig. Sie organisieren die Theaterinfrastruktur, sind Bezugsperson für Technik, Spieler und Helfer, übernehmen teilweise die Abendspielleitung und unterstützen den Geschäftsleiter bei vielen weiteren Aufgaben. Der Schwerpunkt des Einsatzes ist jeweils Frühling und Sommer.
Wir suchen eine entscheidungsfreudige und offene Persönlichkeit mit abgeschlossener Berufslehre oder einer ähnlichen Ausbildung. Sie haben Organisationstalent und sind kommunikativ, sind vielseitig einsetzbar in Administration und Umsetzung auf dem Gelände, sind bereit für unregelmässige Arbeitszeiten und bringen wenn möglich Theater/Event-Erfahrung mit.
Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe an einem einmaligen Wirkungsort. Arbeitsort ist Hofstetten bei Brienz.
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: christian.sidler@ballenberg.ch bis spätestens Donnerstag, 30. Januar 2020. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Geschäfts- und Produktionsleiter Christian Sidler (per Mail oder M 077 422 87 92).



Berner Oberland

Eingetragen am 14.01.2020
wir suchen:

Verein TANZflug sucht Tänzer*innen

Eine inklusive und partizipative Tanz-Performance in Koproduktion mit ZÜRICH TANZT 2020

Zusammen mit der Choreografin Mirjam Gurtner, professionellen Tänzer*innen und Amateurtänzer*innen erforschen wir in der Gruppe die Bedeutung von «Zuhause» im Körper. Wie betrachten sich Menschen zwischen Distanz und Nähe? Wie wird «Zuhause» im Körper sichtbar? ALMOST HOME wird als eine Performance-Installation in einem Hotel in Zürich während dem ZÜRICH TANZT FESTIVAL 2020 aufgeführt.

Die Ausschreibung richtet sich an tanzbegeisterte Menschen mit und ohne Behinderungen. Die Teilnehmer*innen müssen an allen Probedaten dabei sein können.

Kostenloser Schnupper-TANZ-Workshop:
Samstag, 8. Februar 2020 von 10.00 bis 13.00h Uhr und
Sonntag, 9. Februar 2020 von 14.00 – 17.00 Uhr
Wo Tanzhaus Zürich, Wasserwerkstrasse 129, 8048 Zürich, Bühne 1

Probedaten
Während 5 Wochen ab 14. April, jeweils Dienstag- und Donnerstagabend 18-21h, sowie folgende Wochenenden von 10-16h (18./19.4. und 1.5 - 3.5. und Fr. 17.5.)

Aufführungen 16. und 17.5.2020, im Rahmen des ZÜRICH TANZT FESTIVAL 2020.

Anmeldung an runge.manuela@gmail.com 076 465 44 88

Weitere Infos: www.tanzflug.ch www.mirjamgurtner.com

Herzlich Manuela Runge
Künstlerische Leiterin Verein TANZflug/ Produktionsleitung „ALMOST HOME“


Zürich

Eingetragen am 11.01.2020
wir suchen:

Theaterbegeisteter junger Graf gesucht!

Für die Uraufführung von «Äschetoni», im November 2020, sucht die Rabenbühne Hitzkirch einen jungen mutigen Schauspieler für die Rolle von Graf Viktor Hanek von Dunkelstein. Das zugleich heitere und düstere Stück spielt im märchenhaften Siebenbürgen. Leidenschaftliche Liebe kommt darin genau so vor, wie die bösen Machenschaften von ganz üblen Menschen.

Die Rolle des jungen Grafen ist spannend, vielfältig und nicht ganz klein – aber mit genügend Begeisterung sicherlich zu bewältigen.

Probetage ab März, jeweils Dienstag und Donnerstag oder Freitag. Regie: Bennu Troxler

Bei Interesse bitte melden, mehr Infos folgen auf Anfrage.


Rabenbühne, 6285 Hitzkirch (Region Luzerner Seetal)
https://rabenbühne.ch

Eingetragen am 11.01.2020

PraktikantIn 100% in Theaterproduktion

Denlo Productions GmbH in Zürich (Produzentin des erfolgreichen Gastrotheaters „DinnerKrimi“ und anderen Theaterproduktionen) sucht per Sommer 2020 eine junge, dynamische, engagierte und lebensfreudige Person (w/m) für eine einjährige Praktikumsstelle zu 100%.
Ein Praktikum bei Denlo Productions bietet Einblicke in kreative wie auch in administrative Teile der Theaterwelt. Du fühlst Dich in einem neuen Team schnell wohl, bringst Dich selber auch gerne mal ein, lebst in der Region Zürich und ein Apple ist kein Niemand für Dich, dann freuen wir uns, Dich kennen zu lernen.

Facts:
Praktikumsbeginn: per 1. August 2020 (verhandelbar)
Praktikumsdauer: 12 Monate
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Woche
Ferien: 5 Wochen pro Jahr
Praktikumslohn: CHF 1'000 pro Monat

Bitte schicke Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Rena Fischer unter rena.fischer@krimi.ch.


Region: Zürich

Bitte schicke Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Rena Fischer unter rena.fischer@krimi.ch.

Eingetragen am 10.01.2020
wir bieten:

kostenloser Workshop für Theaterschaffende

Kostenloser Workshop "Grammelot beyond Borders - An expressive theatrical workshop"
mit Andrea Brugnera vom 20.-22.03.20 bei Tempus fugit in Lörrach (DE)

Infos und Anmeldung unter:

https://www.fugit.de/#masterclass


Theater Tempus fugit e.V.
Adlergäßchen 13
D - 79539 Lörrach
T +49 (0)7621 15784-0

Eingetragen am 06.01.2020
wir suchen:

1 Schauspieler

Einer unserer Schauspieler ist krankheitshalber ausgefallen und wir suchen dringend einen männlichen Ersatz 50+ im Raum Baselstadt. Wir Proben jeweils Dienstagabend von 20.00 bis 22.00 Uhr. Eine Intensivwoche findet im April statt. 5 Aufführungen insgesamt, 3 Ende April, 2 Anfang Mai. Da wir eine Laientheatergruppe sind können wir leider nichts bezahlen. Es handelt sich um eine grössere Sprechrolle.... Erfahrung ist nicht nötig, wir freuen uns über jeden Interessierten. Hab Mut und lass dich auf eine tolle Erfahrung ein und auf eine Gruppe, mit der du viel Spass haben wirst. Wir freuen uns auf dich.


Bitte kontaktiere Franziska Riva, Basel-Stadt. 078 797 43 12

Eingetragen am 05.01.2020
wir suchen:

Improvisationskunst

Ich beabsichtige eine kleine Gruppe (mit ca. 3 - 5 Menschen) zu gründen, die sich mit Improvisationskunst in den verschiedenen Sparten wie Theater, Musik, Malerei, Erzählkunst auseinandersetzt.
Ziel ist es gemeinsam Kitas, Kindergärten, Schulen, Gruppen und Vereine zu besuchen und mit jeweils mit einer individuellen Moment-Impro "zu beschenken".
Kunst in der Bildung sozusagen.

Ich bin im Raum Berner Oberland zuhause.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Du brauchst mehr Impro-Infos?

Ready - Steady - Go :-) Melde Dich unter zbindenspiel@bluewin.ch


Thunersee / Berner Oberland

Eingetragen am 03.01.2020
wir suchen:

Suche nach männlichem Schauspieler

Wir, die Märli-Bühne Zürich-Altstetten, suchen auf die nächste Theatersaison (Mitte September-Ende Oktober 2020) einen jüngeren männlichen Schauspieler, der die Rolle des Aladdin übernehmen könnte.
Diese Produktion wird ein Musical sein, demnach sollte der Aladdin auch singen können.

Die Proben finden jeweils Dienstag-und Mittwochabend, ab März, in Altstetten statt.

Da wir ein Amateurverein sind, können wir den Schauspielern keine Gage bezahlen.

Wir sind eine aufgestellte Theatercrew und freuen uns dich kennen zu lernen.


Zürich- Altstetten

Eingetragen am 15.12.2019
wir suchen:

Regie gesucht ab Mitte/Ende Februar

Wir sind das Studierenden Theater Zürich (StuThe) und suchen ab Anfang/Mitte Februar eine neue Regiesseur*in.

Das Ensemble: besteht aus Studierenden der Zürcher Hochschulen und umfasst zwischen 10-20 theaterbegeisterten Menschen. Die zum Teil schon seit über 10 Jahren Theater machen und auch solchen die zum ersten Mal auf einer Bühne stehen.

und

Das Stück: wählen die Regie und das Ensemble normalerweise (kann auch mal anders sein) gemeinsam.

Da unsere finanziellen Mittel begrenzt sind, können wir leider keine professionellen Gagen zahlen, wir sind aber im Stande eine kleine vierstellige Entschädigung zu entrichten.

Die Produktion dauert: von Februar bis zu den Aufführungen anfangs Oktober. Die Proben sind jeweils Montag um 18:00-20:00 an der Universität Irchel in Zürich. Dazu kommen 2-3 Probewochenenden und nach Bedarf Proben am Dienstagabend.

Die Mitglieder des Vereins resp. Ensembles überhnehmen jeweils in Gruppen oder als Einzelperson die organisatorischen/kreativen Posten der Produktion wie Bühnenbild, Kostüm, Technik, Maske, sowie Dramaturgie und Regieassistentz (falls von der Regie gewünscht). Um die administrativen Aufgaben und die Koordination kümmert sich die Produktionsleitung, welche aus dem Vorstand des Vereins besteht.

Wenn Du interessiert daran bist dann melde dich bei uns: kontakt@stuthe.ch

Weitere Infos und vergangene Produktionen sind unter: www.stuthe.ch zu finden.

Falls Du noch weitere Fragen hast kannst du dich gerne ebenfalls unter: kontakt@stuthe.ch melden.

Fir freuen uns auf Deine Antwort

StuThe


Stuthe
Zürich (Universität Irchel)
kontakt@stuthe.ch

Eingetragen am 12.12.2019
wir bieten:

antirassistisches Forumtheater

Gesucht: Mitgestalter*innen für ein antirassistisches Forumtheater

Im Rahmen der 10. Aktionswoche gegen Rassismus der Stadt Bern werden wir ein Forumtheater zum Thema Rassismus im Alltag erarbeiten.

Bist du von Rassismus im Alltag betroffen und/oder hast hast du Lust dich kritisch und theatral damit auseinanderzusetzen?

Dann melde dich bei uns!

Erstes Treffen: 21. Dezember 2019, 17 Uhr, Haus der Religionen Bern
Anmeldungen und Fragen: rosa.rot@hotmail.com (Rosanna Rotach)

Wir freuen uns auf euch!
Irina und Rosanna


Stadt Bern

Eingetragen am 11.12.2019
wir suchen:

Reiter für Sprechrolle gesucht


GANZ DRINGEND GESUCHT


Wir sind ganz dringend auf der Suche nach einem Reiter, welcher für die Saison 2020 der
Tell-Freilichtspiele Interlaken den Ulrich von Rudenz spielen kann/möchte.

Erfordert werden sehr gute Reitkenntnisse. Schauspielerfahrung wäre prima, ist aber nicht Voraussetzung. Die Ambition sich auf diese Rolle einzulassen ist viel wichtiger.
Wir sind ein Verein, d.h. der einzige Lohn den wir erhalten beschränkt sich auf einen kleinen Obolus und natürlich den zu erntenden Applaus.

Spielalter: 20 – 30 Jahre

Unsere Sprechrollen werden jeweils doppelt besetzt, d.h. die Hälfte der Vorstellungen Sprechrolle, die andere Hälfte Gesslerreiter ohne Sprechrolle.

Probebeginn: Montag, 2. März 2020, vorerst ohne Pferd. Ab Samstag, 25. April 2020 teilweise mit Pferd. Gegen Ende der Probezeit immer mit Pferd.

Der Spielort ist Interlaken, der Aufwand mit Pferd erfordert jemanden der in dieser Region beheimatet ist.

Nähere Angaben erteilt unsere Reiterchefin Petra Zwahlen: petra.zwahlen@tellspiele.ch oder 079 544 44 25

Die Spielleitung der Tell-Freilichtspiele Interlaken


Die Spieldaten 2020

Dienstag 16. 06. 2020 20.00 Uhr Schulvorstellung
Donnerstag 18. 06. 2020 20.00 Uhr Schulvorstellung
Samstag 20. 06. 2020 20.00 Uhr Premiere
Dienstag 23. 06. 2020 20.00 Uhr
Donnerstag 25. 06. 2020 20.00 Uhr
Samstag 18. 07. 2020 20.00 Uhr
Donnerstag 23. 07. 2020 20.00 Uhr
Samstag 25. 07. 2020 20.00 Uhr
Donnerstag 30 .07. 2020 20.00 Uhr
Donnerstag 06. 08. 2020 20.00 Uhr
Samstag 08. 08. 2020 20.00 Uhr
Donnerstag 13. 08. 2020 20.00 Uhr
Sonntag 16. 08. 2020 14.30 Uhr Nachmittagsvorstellung
Donnerstag 20. 08. 2020 20.00 Uhr
Samstag 22. 08. 2020 20.00 Uhr
Sonntag 23. 08. 2020 14.30 Uhr Nachmittagsvorstellung
Donnerstag 27. 08. 2020 20.00 Uhr
Samstag 29. 08. 2020 20.00 Uhr
Donnerstag 03. 09. 2020 20.00 Uhr
Samstag 05. 09. 2020 20.00 Uhr Dernière



Interlaken

Eingetragen am 03.12.2019
wir suchen:

Kinositze für Kindertheater

Für eine Theateraufführung suche ich Kinositze oder Kinositzreihe. Wir brauchen 6 Plätze. Diese sind Teil des Bühnenbildes.
Proben und Aufführung finden von Februar bis März 2020 statt.
Am liebsten würde ich die Sitze ausleihen, notfalls mieten.
Über positive Bescheide auf massimo.dimarino@yahoo.com freue ich mich.
Lg
Massimo


Winterthur ZH

Eingetragen am 03.12.2019
wir suchen:

Assistenz/Inspizienz für Opernaufführung

Die Free Opera Company Zürich engagiert für ihre kommende Produktion im Zeitraum 10. August-September-25. Oktober 2020 eine Assistentin/einen Assistenten.
Zusätzlich wird evtl. eine Hospitanz angeboten.

Aufgaben:
• Erstellen und Versand der Probenpläne
• Protokollieren der Probenarbeit im Regiebuch
• Mithilfe bei der Beschaffung und Bereitstellen der Requisiten
• Organisation des Probenbetriebs
• Impulsgeber in der Funktion der Lichtinspizienz für den Beleuchter

Erfordernisse:
• kontaktfreudig, teamfähig, einsatzbereit, zupackend, belastbar
• Notenlesen können (Klavierauszug!)
• pragmatisch, engagiert und mit Herzblut für die Sache
• im Grossrauam Zürich wohnhaft von Vorteil
• Organisationstalent

Angebot:
• Einblick in die Entstehung einer Opernproduktion
• angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre
• gute Gage

Interessierte melden sich mit einer kurzen Bewerbung an Info@freeopera.ch



Stadt Zürich

Eingetragen am 02.12.2019
wir suchen:

LAST-MINUTE CALL Statistin

Aufgrund eines personellen Ausfalls suchen wir sehr kurzfristig eine Statistin (im Spielalter zw. 29 und 48), die bei einem Werbedreh für die IT-Welt morgen Abend (Dienstag, den 3.12.19) in der Nähe des Escher-Wyss Platz in Zürich von 17:15 bis 20:00 Uhr die Rolle der Mutter in einer Szene am Esstisch (Mutter, Tochter, Vater) spielt. Text gibt es keinen zu lernen.

Merci, falls du unsere Heldin bist und uns aus der Patsche hilfst!

Liebe Grüsse,
Nina Rothenberger


Stadt Zürich
www.bilderundfreunde.ch
Nina Rothenberger
spotcasting2019@gmail.com

Eingetragen am 02.12.2019
wir suchen:

Verantwortliche*r für Geschäftsstelle 40% ASSITEJ

Die ASSITEJ Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra ist der Verein des Theaters für ein junges Publikum und ist die Schweizer Sektion der internationalen Vereinigung ASSITEJ (Association Internationale du Théâtre pour l'Enfance et la Jeunesse). Diese besteht aus über 80 nationalen Zentren auf allen Kontinenten und verfügt über ein weltweites Netzwerk von Theatern, Veranstalter*innen sowie Theaterschaffenden. ASSITEJ Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra fördert und unterstützt das professionelle Kinder- und Jugendtheaterschaffen und vereinigt die in diesem Bereich tätige Theaterschaffende in der Schweiz. Als Fachverband vertritt ASSITEJ die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber politischen, kulturellen und schulischen Behörden auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene. Ein zentrales Anliegen der ASSITEJ ist die Vertretung der kulturellen Interessen von Kindern und Jugendlichen.

Aufgrund neuer beruflicher Aufgaben der jetzigen Stelleninhaberin suchen wir per 15.01.2020 oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als

Verantwortliche*r für die Geschäftsstelle 40%

Was Sie hier tun
• Zusammenarbeit mit dem 11-köpfigen Vorstand, Koordination und Triage
• Schaltstelle, Ansprechperson für alle Anfragen der Mitglieder, internationalen Partner*innen und kulturpolitischen Akteur*innen
• Verantwortlich für administrative Verbandsarbeit und Kommunikation (interne und externe)

Was Sie idealerweise mitbringen
• Affinität zum und Kenntnisse über Theater für ein junges Publikum
• Bereitschaft eigenverantwortlich zu arbeiten, Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
• Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
• Ausbildung und/oder Erfahrung in den Bereichen Theater, Kommunikation, Kulturvermittlung, Kulturmanagement und/oder Administration
• Gute Computer- und Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch, Französisch)

Was wir bieten
• Eine anspruchsvolle selbstständige Tätigkeit (mit Gestaltungsspielraum)
• Motiviertes Team / Vorstand
• Flexiblen Arbeitsplatz


Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis 18. Dezember 2019 ausschliesslich per E-Mail an: info@assitej.ch

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der Woche 2 im Januar 2020 statt.

Nähere Auskünfte erteilen
Ronja Rinderknecht, die jetzige Stelleninhaberin: info@assitej.ch;
und Gabi Mojzes, Vorstandsmitglied ASSITEJ: g.mojzes@gmx.net

Weitere Infos unter www.assitej.ch


national

Eingetragen am 27.11.2019
wir suchen:

Sängerinnen/Sänger (Laien)

Wir sind das Theaterkollektiv „Die Statisten“ (www.die-statisten.ch) aus Zürich. Gerade haben wir unser erstes Stück mit eigener Musik fertig geschrieben und nun suchen wir Verstärkung für unseren Chor. Die Rollen sind bereits vergeben aber wenn du Lust auf Chorgesang hast, dann melde dich.
Verstärkung ist in allen Stimmlagen erwünscht.

Wir sind kein professioneller Theaterverein, wir brauchen Leute mit viel Herzblut und Lust, sich selbst einzubringen. Eine Gage können wir nicht zahlen aber ein Weihnachtsessen liegt immer drin!

Wir proben donnerstags entweder an der ZhdK in Zürich oder in Uster.
Die Proben haben bereits begonnen. Die Aufführungen sollen im Juni 2020 stattfinden.

Hast du Lust, mal vorbeizuschauen? Dann melde dich: info@die-statisten.ch


info@die-statisten.ch
Zürich

Eingetragen am 26.11.2019
wir suchen:

Regieassistenz (m/w)

Für das Theater Rampenlicht Frenkendorf sind wir per sofort auf der Suche nach einer

Regieassistenz (m/w)

Deine Aufgaben:
• Erstellen des Probenplans
• Mitschreiben und Soufflieren während den Proben
• Organisation von Requisiten für das Bühnenbild
• Technische und Administrative Unterstützung der Regisseurin während den Proben
• Anwesenheit bei den Proben (jeweils Montag und Freitagabend ab 19h30 bis ca. 22h00) sowie bei den Aufführungen am 24. – 26. April als auch 07. – 09 Mai 2020


Es erwartet dich eine spannende und Abwechslungsreiche Aufgabe, bei der ein grosses Mass an Kreativität gefordert wird. Neben der Möglichkeit ein Theaterstück mit auf die Beine zu stellen erhältst du als Bezahlung CHF 400.--.

Bist du an dieser Position interessiert? Dann melde dich bitte bei mir unter (acting@carolinpfaeffli.ch). Gerne stehe ich dir bei Fragen zur Verfügung.


Kontakt: acting@carolinpfaeffli.ch
Region: Basellandschaft (Frenkendorf)

Eingetragen am 23.11.2019
wir suchen:

Laienschauspielerin Spielalter 17

Für das Theater Rampenlicht Frenkendorf sind wir auf der Suche nach einer

Laienschauspielerin, Spielalter 17 Jahre

Für die Baselbieter Familiensaga «Beggeschmütz und Spitzbuebe» sind wir auf der Suche nach einer Laienschauspielerin, Spielalter ca. 17.
Die Proben findet ab sofort jeweils am Freitagabend statt. Ausserdem wird es im März und April jeweils ein Probenwochenende geben. Aufführungsdaten: 24. – 26. April und 07. – 09. Mai 2020

Da es sich beim Theater Rampenlicht um ein Laientheater handelt, gibt es für die Schauspieler keine Gage, dafür bietet sich dir die Gelegenheit in einem großartigen Ensemble deine schauspielerischen Fähigkeiten zu trainieren und weiter zu entwickeln.
Schauspielerische Erfahrung nicht zwingend aber von Vorteil.

Wenn du an der Rolle interessiert bist, schick mir bitte deine Vita mit deiner Erfahrung im Schauspiel und ein gutes Portrait und Ganzkörper Foto an acting@carolinpfaeffli.ch , dann erzähle ich dir gerne weitere Infos und Details zum Stück und der Rolle.


Kontakt: acting@carolinpfaeffli.ch
Region: Basellandschaft (Frenkendorf)

Eingetragen am 23.11.2019
wir suchen:

Gesucht Schelme und Narren

SCHELME ZUM MITFEIERN GESUCHT!

25 Jahre Kinder- und Jugendtheater zapperlot

„DAS GROSSE TREFFEN DER NARREN UND SCHELME“

ZAPPERLOT! Auch nach einem Vierteljahrhundert sind wir nicht klüger oder zahmer geworden! Unsere Taschen sind genau so leer - unsere Herzen genau so voll wie vor 25 Jahren. Das möchten wir mit Euch feiern!
Festbeginn Mittwoch 23. September 2020
Festabschluss Sonntag 4.Oktober 2020
Dazwischen ist die Bühne frei für alles Schelmische und Närrische!
Ort Chur, Kulturhaus, Bienenweg.
Form Tanz, Theater, Erzählungen, Musik….
Dauer pro Auftritt 60 Min. oder nach Absprache
Publikum je nach Zeit 4 – 99 jährig
Gage Fahrspesen und eine essbare Bündner Überraschung. Schlafmöglichkeit privat wenn gewünscht.
Wir freuen uns auf Eure Anfrage
info@zapperlot.ch oder 079 662 76 09
Mit zapperlottigen Grüssen
Judith und Team


Judith Schnider (ehem Kunfermann)
Langenjohnstr.12
7000 Chur
info@zapperlot.ch oder 079 662 76 09

Eingetragen am 22.11.2019
Bookmark and Share